Autor: Gastautor

screen_reporterohnegrenzen_tuerkeit_nov2016

Pressefreiheit in der Türkei: Die Hoffnung liegt im Internet – ein Interview mit Kerem Schamberger

Kerem Schamberger (30) engagiert sich seit Jahren für die Rechte von marginalisierten Minderheiten in der Türkei. Obwohl Kerems Familie selbst Türken sind, sagt er, dass er die Türkei erst als wirkliche Demokratie ansieht, wenn alle Ethnien, die in dem Land leben, dieselben Rechte haben. Sein Augenmerk gilt dabei insbesondere der kurdischen Minderheit in der Türkei.

ingo_wh_photo

USA abseits von Urlaub und Popkultur – Ingo Zamperoni im Interview

Seit Februar 2014 hat Ingo Zamperoni als ARD-Korrespondent aus den USA berichtet und sich um Themen aus der Bevölkerung und abseits des harten Politikbetriebs gekümmert. Schon als Student hat er einige Zeit in Boston gelebt, in den 90ern als Producer der ARD in Washington gearbeitet. Doch nun heißt es Abschied nehmen: Am 24. Oktober kommt Zamperoni als Moderator der Tagesthemen nach Deutschland zurück.

Bildschirmfoto 2015-12-21 um 10.06.00

Fünf kostenlose Dienste, die den Alltag für Journalisten vereinfachen

von Katharina Brunner Manchmal sieht man das Web vor lauter Apps nicht – deshalb hat Katharina Brunner, unter den diesjährigen „Top 30 bis 30“-Journalisten und Datenexpertin, eine hilfreiche Liste zusammengestellt. 1. Tweetdeck Twitter ist die neue Nachrichtenagentur. Folgt man genügend Leuten, liefert der Stream im Sekundentakt neue Links mit mittelguten Scherzen, Links zu spannenden Texten oder Fotos zu Großereignissen. Um Twitter wirklich effektiv für die Recherche nutzen zu können, muss der Stream gefiltert werden. Ein praktisches Tool dafür ist Tweetdeck: Den einen großen Nachrichtenfluss teilt man in mehrere kleine auf, nach Hashtag oder Listen, die selbst erstellt oder von anderen Nutzern übernommen werden. Aktuelle Beispiele für meine Einzelstreams: #ddj – für Datenjournalismus, Economists – meine Liste für Ökonomen, Greece – übernommene Liste zur Wirtschaftskrise in Griechenland.

Fotowettbewerb zum Thema Elektrotechnik und Informationstechnik

Gesucht wird das beste Foto zum Thema Elektrotechnik und Informationstechnik. Ganz egal ob Schnappschuss, Momentaufnahme oder aufwendig in Szene gesetztes Hochglanzfoto – das wichtigste ist deine Idee! Was verbindest du mit Elektrotechnik und Informationstechnik? Einen Hochspannungsmast? Kabelsalat? Oder ein Handy? Jetzt bist du gefragt. Bei diesem Wettbewerb gibt es keine richtigen oder falschen Einsendungen – Hauptsache kreativ und von dir!

Wechselseitige Entwicklungen zu beiden Seiten der Taiwan-Straße – Jour Fixe am Donnerstag, den 9. Dezember

Ankündigung Jour Fixe des NJB Termin: Donnerstag, 09.12.2010, 19:00 Uhr, Presseclub München, Marienplatz 22 Wir laden Sie herzlich ein zu der Vortragsveranstaltung mit Diskussion „Wechselseitige Entwicklungen zu beiden Seiten der Taiwan-Straße“. Ein Abriss der Geschichte Taiwans von den ersten Vorstößen der Europäer auf die Insel über ihre Erschließung durch die Chinesen und ihre Integration in das japanische Kolonialreich bis hin zur historischen Gratwanderung, als die Zentralregierung der Republik China ihren Sitz nach Taiwan verlegte, soll die historischen, wirtschafts- und politikgeschichtlichen Informationen liefern, auf deren Grundlage Möglichkeiten und Perspektiven der weiteren Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Seiten der Taiwan-Straße erörtert werden können. Referent: Karl C.Y. Cheng, neuer Generaldirektor der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland, Büro München Moderation: Caroline von Eichhorn, Vorsitzende der Nachwuchsjournalisten in Bayern e.V. Die Presseabteilung der Taipeh Vertretung Büro München lädt im Anschluss zu einem Imbiss ein.

Jugendmedientage vom 14. bis 17. Oktober: „Mehr als 140 Zeichen – Medien und Ökonomie“

Du schreibst, filmst, bloggst und moderierst. Du bist informiert, kreativ, engagiert und visionär. Du hast eine eigene Meinung und vertrittst diese auch: Du bist ein junger Medienmacher von morgen.  „Das ist junger Journalismus.“ So beschreibt Heribert Prantl, Ressortleiter Innenpolitik der Süddeutschen Zeitung, die Jugendmedientage (JMT), den größten und wichtigsten Nachwuchsjournalisten-Kongress Deutschlands.